DRK Ortsverein Mildstedt
- Wir stellen uns vor -

1. Vorsitzende:

Magrid Jacobsen
An der Aue 43, 25813 Husum
Telefon: 04841 -72699



2. Vorsitzende:
Doris Peters
Heidberg 1a, 25813 Husum
04841 - 7909

 

 

Seit Jahren fest eingebunden in die Vereinsarbeit unseres Dorfes ist der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuz.

Wir bieten über das Jahr verteilt folgende Aktionen in Eigenregie an:

 

Veranstaltungsübersicht

Blutspenden (3 x im Jahr)

Gedächtnistraining (jeden zweiten und vierten Mi. im Monat im Dörpshus "Ole School" Mildstedt, 15.30 – 17.00)

Lotto

Tages- und Kaffeefahrten

Mehrtägige Reisen

Krankenbesuche

Seniorenweihnachtsfeier

Erste-Hilfe-Kurse

Bastelnachmittage

Große Fahrt "Wachau" 2016 (PDF-Download)

50-jähriges Jubiläum DRK Ortsverein Mildstedt 2016 (PDF-Download)

 

Darüber hinaus werden vom Deutschen Roten Kreuz viele weitere soziale Leistungen angeboten, bei deren Vermittlung an unseren Kreisverband mit Sitz in Husum wir gerne behilflich sind. 

Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen. Sie sind – außer zur Zahlung eines kleinen Beitrages – zu nichts verpflichtet. Seit dem Jahr 2002 beträgt unser jährlicher Mindestbeitrag 18,- EUR. Ganz besonders freuen würden wir uns über Interessenten, die vielleicht einmal Lust hätten, an unserer Vorstandsarbeit mitzuwirken.

Antworten auf (fast) alle Fragen gibt Ihnen gerne unsere 1. Vorsitzende.

Beitrittserklärung (PDF-Datei)


 

Das Rote Kreuz braucht die Menschen und

die Menschen brauchen das Rote Kreuz

 

DRK-Ortsverein Mildstedt

ein Verein stellt sich vor

 

Erstmals erwähnt wurde der DRK-Ortsverein 1907 im Kirchspiel Mildstedt. Der DRK-Ortsverein wurde 1966 wieder gegründet und nach einer Generalversammlung am 8. April 1968 ging es mit 18 Mitgliedern und dem 1. Vorsitzenden Siegfried Schüler wieder aufwärts. Zu diesem Zeitpunkt bildete eine selbständige Bereitschaft den Schwerpunkt, in der die Familien Schüler, Wuggazer, Köpcke, Jensen, Paulsen und Frieda Jessen sehr aktiv waren. Im Mai 1968 wurde das Jugend-Rot-Kreuz ins Leben gerufen, welches bis 1987 bestand. Seit Juli 1977 besteht der Verein im jetzigen Stil, der damalige 1. Vorsitzende, Max Jessen, hat ihn mit dem Schwerpunkt „Blutspenden“ wieder aufleben lassen.

Ab 1981, unter dem Vorsitz von Hannelore Wolter, erweiterte sich das Angebot mit ersten Ausflügen sowie Handarbeits-, Bastel- und Bauernmalereikursen. 1986 übernahm Christine Edler den Vorsitz, in dieser Zeit wurde der Tanzkreis mit 33 Frauen gegründet, die Spaß an der Bewegung hatten. 1987 wurde Inge Borth zur 1. Vorsitzenden gewählt, unter ihrer Leitung fanden die ersten Mehrtagesreisen und 1991 der Rot-Kreuz-Ball zum 25-jährigen Vereinsjubiläum statt. 1992 wurde der Ortsverein ein eingetragener Verein.

Seit Februar 2012 führt Magrid Jacobsen als 1. Vorsitzende den Verein. 2. Vorsitzende ist  Doris Peters. Heino Petersen wirkt als Kassenwart, Brigitte Kinzel als Schriftführerin, Sabine Petersen, Elke Lange und Renate Pauls als Beisitzerinnen.

Dieser Vorstand wird von 18 ehrenamtlichen Helfern tatkräftig unterstützt.

Dem Ortsverein Mildstedt gehören zur Zeit 273 Mitglieder an. Die Schwerpunkte sind das Blutspenden und die Seniorenarbeit, außerdem finden jedes Jahr eine große Jahresfahrt, Tagesausflüge, Lottoabende, Kaffeefahrten und Theaterbesuche statt.

 


 

Veranstaltungsübersicht

 

30.01.2017 15:00-19:30 Blutspenden, Schule Mildstedt  
01.03 15:00   Jahreshauptversammlung, Kirchspielskrug  
03.05.   DRK Tagesfahrt, Anmeldung bei G. Lange, Tel. 71510  
22.05. 15:00-19:30 Blutspenden, Schule Mildstedt  
27.08. - 02.09.   Große Fahrt ins Altmühltal, Anmeldung bei G. Lange, Tel. 71510  
25.09. 15:00-19:30 Blutspenden, Schule Mildstedt  
06.10.   Tagesfahrt nach Hamburg, Anmeldung bei G. Lange, Tel. 71510  
26.10. 15:00 Lotto, öffentlich, Kirchspielskrug  
01.11. 15:00 Vortrag von Brigitte Ritz, "3 Monate in Namibia", mit Kaffee/Kuchen (7€), Anmeldung bei Magrid Jacobsen (72699) oder Brigitte Kinzel (720777)  
01.12.    15:00 Weihnachtsfeier DRK und Kirche im Lambertihaus  

 


 

 

Das Blutspenden findet dreimal jährlich statt, es erfordert viel Organisation und Einsatzplanung. Ca. 150 Spender erhalten pro Aktion nach dem Spenden einen leckeren Imbiss, der aus Kuchen, Käse- und Schmalzbroten und einer kräftigen warmen Mahlzeit besteht.

Von den 25 Helferinnen werden pro Spendetermin ca. 10 Helferinnen eingesetzt, die die leibliche Versorgung, aber auch die Verwaltungsarbeit leisten.

Herzlichen Dank allen Spendern. Neue Spender sind jederzeit herzlich willkommen.

Die Seniorenarbeit beinhaltet Krankenbesuche sowie Besuche zu hohen Geburtstagen, Ehejubiläen und zu Weihnachten durch die Helferinnen. Über diese Besuche freuen sich die älteren Bewohner unserer Gemeinde sehr, wie die Resonanz immer wieder zeigt.

Der Ortsverein Mildstedt unterstützt jedes Jahr Schulkinder aus sozialschwachen Familien mit einer erheblichen Summe, damit diese auch an den geplanten Klassenfahrten teilnehmen können. 

DRK Jahreshauptversammlung

Am 1.3. 2017 fand die JHV des DRK Ortsvereins bei sehr guter Beteiligung im Kirchspielskrug in Mildstedt statt. Die 1. Vorsitzende Magrid Jacobsen konnte zu dieser Versammlung über 120 Mitglieder begrüßen. Nach der gemeinsamen Kaffeetafel verlas die 1. Vorsitzende den Jahresbericht:
Zu 3 Blutspendeaktionen kamen in abgelaufenen Jahr insgesamt 342 Spender. Lottoveranstaltungen, Gedächtnistraining – jeden zweiten Mittwoch im Monat von 15.30 bis 17.00 Uhr - im Dörpshus Ole School, eine Kaffeefahrt, eine Tagesfahrt nach Eutin zur Landesgartenschau, eine Musicalfahrt nach HH und die Jubiläumsveranstaltung „ 50 Jahre DRK Ortsverein Mildstedt“ wurden vom Vorstand des DRK s organisiert und koordiniert. Weiter fand traditionell die Weihnachtsfeier mit der Kirchengemeinde im Lambertushaus statt. Unterstützungen erfuhren im letzten Jahr die Kindergärten im Dorf, die Schule Mildstedt in Form von Zuschüssen zu Klassenfahrten und die Husumer Tafel.
Erkrankte Mitglieder wurden von den 13 Bezirksdamen- und Herren besucht und auch zu hohen Geburtstagen gratuliert. Die erste Vorsitzende dankte den ehrenamtlichen Helfern für die vielfältig geleistete Arbeit. Nach über 20 Jahren als Bezirksdame wurde Helma Elias verabschiedet mit einem großen Dankeschön und einem bunten Blumenstrauß. Bürgermeister Heiber sprach dem DRK Ortsverein ein großes Lob für die Hilfsbereitschaft und das ehrenamtliche Engagement sehr zum Wohle der gesamten Dorfbevölkerung aus.



Auf der JHV wurden für 40 jährige Mitgliedschaft geehrt:

Irene Petersen, Claus Wolters, Friedchen Peters, Günther Clausen, Anne Hansen, Hannchen Hansen,
Waltraut Rothenberg, Peter Blunck, Reimer Knudsen, Elsbeth Clausen, Elisabeth Claussen, Ingrid Petersen, Peter Knop, Günther Hoffmann, Helga Stäege, Inge christiansen, Hartwig Thomsen, Karin Pludrizinski,Dieter Poschkamp, Margrit Lorenzen, Werner Lorenzen, Elke Cornils,Frieda Jessen und C.G. Christiansen.

und für 25 jährige Mitgliedschaft:

Anita Lapprath, Irma Lorenzen,Christel Meier, Gerda Sell.





Wer in Mildstedt und Umgebung Interesse an einer Vereinsmitgliedschaft hat oder Lust und Zeit hat, sich ehrenamtlich zu engagieren und etwas zu unternehmen, wendet sich bitte an die 1. Vorsitzende Magrid Jacobsen, An der Aue 43, 25813 Husum, Tel. 72699 oder eine der anderen Vorstandsmitglieder.


 

Blutspendetermine

30.01., 22.05., 25.09., 15:00-19:30 Uhr, Schule Mildstedt


 

Das Gedächtnistraining des DRK Mildstedt findet jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat von 15:30 - 17:00 Uhr statt.

Seit 2014 findet das Gedächtnistraining des DRK Mildstedt statt. Unter der Leitung von Sabine Petersen werden abwechslungsreiche Übungen aus dem Ganzheitlichen Gedächtnistraining zusammengestellt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen. Alle Teilnehmer sind mit Motivation und Spaß dabei.

Das Gedächtnistraining findet im Dörpshus "Ole School" statt.

GT2016