DRK Ortsverein Mildstedt
- Wir stellen uns vor -

1. Vorsitzende:

Magrid Jacobsen
An der Aue 43, 25813 Husum
Telefon: 04841 -72699



2. Vorsitzende:
Doris Peters
Heidberg 1a, 25813 Husum
04841 - 7909

 

 

Seit Jahren fest eingebunden in die Vereinsarbeit unseres Dorfes ist der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuz.

Wir bieten über das Jahr verteilt folgende Aktionen in Eigenregie an:

 

Veranstaltungsübersicht

Blutspenden (3 x im Jahr)

Gedächtnistraining (jeden zweiten und vierten Mi. im Monat im Dörpshus "Ole School" Mildstedt, 15.30 – 17.00)

Lotto

Tages- und Kaffeefahrten

Mehrtägige Reisen

Krankenbesuche

Seniorenweihnachtsfeier

Erste-Hilfe-Kurse

Bastelnachmittage

Große Fahrt "Wachau" 2016 (PDF-Download)

50-jähriges Jubiläum DRK Ortsverein Mildstedt 2016 (PDF-Download)

 

Darüber hinaus werden vom Deutschen Roten Kreuz viele weitere soziale Leistungen angeboten, bei deren Vermittlung an unseren Kreisverband mit Sitz in Husum wir gerne behilflich sind. 

Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen. Sie sind – außer zur Zahlung eines kleinen Beitrages – zu nichts verpflichtet. Seit dem Jahr 2002 beträgt unser jährlicher Mindestbeitrag 18,- EUR. Ganz besonders freuen würden wir uns über Interessenten, die vielleicht einmal Lust hätten, an unserer Vorstandsarbeit mitzuwirken.

Antworten auf (fast) alle Fragen gibt Ihnen gerne unsere 1. Vorsitzende.

Beitrittserklärung (PDF-Datei)


 

Das Rote Kreuz braucht die Menschen und

die Menschen brauchen das Rote Kreuz

 

DRK-Ortsverein Mildstedt

ein Verein stellt sich vor

 

Erstmals erwähnt wurde der DRK-Ortsverein 1907 im Kirchspiel Mildstedt. Der DRK-Ortsverein wurde 1966 wieder gegründet und nach einer Generalversammlung am 8. April 1968 ging es mit 18 Mitgliedern und dem 1. Vorsitzenden Siegfried Schüler wieder aufwärts. Zu diesem Zeitpunkt bildete eine selbständige Bereitschaft den Schwerpunkt, in der die Familien Schüler, Wuggazer, Köpcke, Jensen, Paulsen und Frieda Jessen sehr aktiv waren. Im Mai 1968 wurde das Jugend-Rot-Kreuz ins Leben gerufen, welches bis 1987 bestand. Seit Juli 1977 besteht der Verein im jetzigen Stil, der damalige 1. Vorsitzende, Max Jessen, hat ihn mit dem Schwerpunkt „Blutspenden“ wieder aufleben lassen.

Ab 1981, unter dem Vorsitz von Hannelore Wolter, erweiterte sich das Angebot mit ersten Ausflügen sowie Handarbeits-, Bastel- und Bauernmalereikursen. 1986 übernahm Christine Edler den Vorsitz, in dieser Zeit wurde der Tanzkreis mit 33 Frauen gegründet, die Spaß an der Bewegung hatten. 1987 wurde Inge Borth zur 1. Vorsitzenden gewählt, unter ihrer Leitung fanden die ersten Mehrtagesreisen und 1991 der Rot-Kreuz-Ball zum 25-jährigen Vereinsjubiläum statt. 1992 wurde der Ortsverein ein eingetragener Verein.

Seit Februar 2012 führt Magrid Jacobsen als 1. Vorsitzende den Verein. 2. Vorsitzende ist  Doris Peters. Heino Petersen wirkt als Kassenwart, Brigitte Kinzel als Schriftführerin, Sabine Petersen, Elke Lange und Renate Pauls als Beisitzerinnen.

Dieser Vorstand wird von 18 ehrenamtlichen Helfern tatkräftig unterstützt.

Dem Ortsverein Mildstedt gehören zur Zeit 273 Mitglieder an. Die Schwerpunkte sind das Blutspenden und die Seniorenarbeit, außerdem finden jedes Jahr eine große Jahresfahrt, Tagesausflüge, Lottoabende, Kaffeefahrten und Theaterbesuche statt.

 


 

Veranstaltungsübersicht

 

30.01.2017 15:00-19:30 Blutspenden, Schule Mildstedt  
01.03 15:00   Jahreshauptversammlung, Kirchspielskrug  
03.05.   DRK Tagesfahrt, Anmeldung bei G. Lange, Tel. 71510  
22.05. 15:00-19:30 Blutspenden, Schule Mildstedt  
27.09. - 02.09.   Große Fahrt, Anmeldung bei G. Lange, Tel. 71510  
03.08.   DRK Tagesfahrt, Anmeldung bei G. Lange, Tel. 71510  
25.09. 15:00-19:30 Blutspenden, Schule Mildstedt  
26.10. 15:00 Lotto, öffentlich, Kirchspielskrug  
01.12.    15:00 Weihnachtsfeier DRK und Kirche im Lambertihaus  

 


 

 

Das Blutspenden findet dreimal jährlich statt, es erfordert viel Organisation und Einsatzplanung. Ca. 150 Spender erhalten pro Aktion nach dem Spenden einen leckeren Imbiss, der aus Kuchen, Käse- und Schmalzbroten und einer kräftigen warmen Mahlzeit besteht.

Von den 25 Helferinnen werden pro Spendetermin ca. 10 Helferinnen eingesetzt, die die leibliche Versorgung, aber auch die Verwaltungsarbeit leisten.

Herzlichen Dank allen Spendern. Neue Spender sind jederzeit herzlich willkommen.

Die Seniorenarbeit beinhaltet Krankenbesuche sowie Besuche zu hohen Geburtstagen, Ehejubiläen und zu Weihnachten durch die Helferinnen. Über diese Besuche freuen sich die älteren Bewohner unserer Gemeinde sehr, wie die Resonanz immer wieder zeigt.

Der Ortsverein Mildstedt unterstützt jedes Jahr Schulkinder aus sozialschwachen Familien mit einer erheblichen Summe, damit diese auch an den geplanten Klassenfahrten teilnehmen können. 

Am 3.02. 2016 fand wieder unter sehr guter Beteiligung die Jahreshauptversammlung des DRK Mildstedt im Kirchspielskrug statt. Die 1. Vorsitzende Magrid Jacobsen begrüßte als Gäste den Bürgermeister Heiber und den Kreisverbandsvorsitzenden Millack.
Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken bedankte sich der Bürgermeister Heiber für die vom DRK geleistete Arbeit und sicherte für das neue Jahr weitere Unterstützung zu. Aufgrund der gegenwärtigen Flüchtlingssituation wurden die Grundsätze des DRK noch einmal deutlich gemacht: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit und Eigenständigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität. Unterstreichend dieser Grundsätze berichtete Frank Millack ausführlich über die Erstaufnahmeeinrichtung in Seeth, sowie die allgemeine Flüchtlingssituation. Er hob besonders die Hilfe durch die unzähligen Ehrenamtler hervor, ohne die die ganzen anfallenden Arbeiten nicht zu schaffen wären.
Die Kassenlage zeigte sich wie erwartet ausgeglichen. Heino Petersen wurde als Kassenwart entlastet, anschließend erfuhr der gesamte Vorstand auf Antrag Entlastung.

8 Mitglieder wurden für Ihre 25 jährige Mitgliedschaft geehrt und erhielten Urkunden, eine Nadel und ein Blumenstrauß von der 1. Vorsitzenden überreicht.

Irene Petersen
Lieselotte Peters
Elfriede Dreyer
Heinz Gudat
Inge Hinrichs
Heinz Sadlutzki
Elke Lange
Otto Johannsen



Magrid Jacobsen wurde für 4 weitere Jahre als 1. Vorsitzende gewählt. Heino Petersen erfuhr erneut das Votum zum Kassenführer. Doris Peters gab den Posten als Schriftführerin an Brigitte Kinzel ab. Sylvia Petersen trat vom Posten als 2. Vorsitzende zurück, gewählt wurde dafür Doris Peters. Elke Lange erhielt Bestätigung als Beisitzerin für 4 weitere Jahre.Turnusgemäß schied als Kassenprüfer Karl Heinz Tieves aus, dafür übernahm Frauke Richter diese Aufgabe.


(der neu gewählte DRK Vorstand )


Wer in Mildstedt und Umgebung Interesse an einer Vereinsmitgliedschaft hat oder Lust und Zeit hat, sich ehrenamtlich zu engagieren und etwas zu unternehmen, wendet sich bitte an die 1. Vorsitzende Magrid Jacobsen, An der Aue 43, 25813 Husum, Tel. 72699 oder eine der anderen Vorstandsmitglieder.


 

Blutspendetermine

30.01., 22.05., 25.09., 15:00-19:30 Uhr, Schule Mildstedt


 

Das Gedächtnistraining des DRK Mildstedt findet jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat von 15:30 - 17:00 Uhr statt.

Seit 2014 findet das Gedächtnistraining des DRK Mildstedt statt. Unter der Leitung von Sabine Petersen werden abwechslungsreiche Übungen aus dem Ganzheitlichen Gedächtnistraining zusammengestellt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen. Alle Teilnehmer sind mit Motivation und Spaß dabei.

Das Gedächtnistraining findet im Dörpshus "Ole School" statt.

GT2016